Selbsthypnose lernen und jederzeit anwenden

Selbsthypnose lässt sich einfach erlernen. Sie erleben in der Hypnose einen veränderten Bewusstseinszustand, den Sie mit etwas Übung selber herbeiführen werden.

Besonders geeignet bei Ängsten, Phobien, Zwängen, Essstörungen und TIC-Störungen.

Anwendungen zur Selbsthypnose sind:

  • Ängste
  • Allergien
  • Auftritte
  • Burnout
  • Haut- und Darmerkrankungen
  • Konzentrationssteigerung
  • Migräne
  • Prüfungssituationen
  • Schlafstörung
  • Schmerzen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Stress
  • TICS
  • Tourette-Syndrom

Zusätzlich erlernen Sie Atemübungen, die die Selbsthypnose verstärken. Selbsthypnose ist eine Technik, die Ihnen jederzeit im Alltag zur Verfügung steht. Sie verbessert Ihr subjektives Wohlbefinden und Ihre Lebensqualität.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an mich unter:

   0203/34699067

  info@hypnosetherapeutin-in-duesseldorf.de

 

Dorothee Miernik
Praxis für ärztliche Hypnosetherapie
im Raum Düsseldorf, Duisburg, Ratingen und Essen